Jenny | Waltle G

Informationen zum Datenschutz

Wir informieren Sie hiermit über die Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten und die Ihnen zustehenden datenschutzrechtlichen Ansprüche und Rechte.

Ihre Daten werden verarbeitet von
JENNY |WALTLE GmbH
Riedstraße 11
6820 Frastanz
E-Mail: office@waltle.at

Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir Verträge mit Ihnen nicht abschließen.

Ihre Daten (wie Name, Anschrift, Telefonnummer, Ansprechpartner, E-Mail Adressen, UID Nummern, Bankverbindungen), die dem unternehmerischen Zweck dienen,  sowie Daten über Geschäftsprozesse (Angebote, Auftragsbestätigungen, Lieferscheine, Rechnungen etc.) werden verarbeitet und gespeichert.

Wir speichern Ihre Daten während unserer Geschäftsbeziehung (von der Anbahnung, Abwicklung bis zur Beendigung) sowie darüber hinaus gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich untern anderem aus dem Unternehmensgesetzbuch (UGB) und der Bundesabgabenordnung (BAO) ergeben.

Zudem werden bei der Speicherdauer die gesetzlichen Verjährungsfristen nach dem Allgemeinen Bürgerlichen Gesetzbuch (ABGB) berücksichtigt.

Wir geben Ihre Daten an folgende Empfänger bzw. Empfängerkategorien weiter:

  • an Auskunfteien zum Zweck der Bonitätsauskunft
  • an Versicherungsinstitute zum Zweck der Kreditversicherung
  • an Bankinstitute zum Zweck der Überweisungen und Lastschriften
  • an unseren Steuerberater zum Zweck der Erstellung des Jahresabschlusses
  • an unseren Wirtschaftsprüfer zum Zweck der Prüfung des Jahresabschlusses
  • an Spediteure/Frachtführer zum Zweck des Transportes / der Beförderung der Waren und Zollanmeldungen
  • an Zollbehörden zum Zweck der Verzollung

Ihre Daten sind vor fremdem und unbefugtem Zugriff durch Dritte gesichert.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:
JENNY | WALTLE GmbH, Véronique Strabler, veronique.strabler@waltle.at

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch zu. Dafür wenden Sie sich an uns.

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist die Datenschutzbehörde zuständig.

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen zu Cookies

×